MAURERGenerativeLipsticks
Für einen geladenen Wettbewerb wurde ein generatives Objektsystem entwickelt. Produkte, hier Lippenstifte, können in dem Konfigurator zu Figuren arrangiert werden, welche dann als Gestaltungselemente dienen.
Für die Frühjahrskollektion wurden floral anmutende Formen gewählt. Der Konfigurator erlaubt die sphärischen Grundformen umzuwandeln, eine Vielzahl an Permutationen werden so möglich.
Letztendlich sollten die Kunden selbst die Formen kreieren können, und durch einen kollektiven Bewertungsprozess einige auswählen. Regional begrenzt sollten so sich unterscheidende aber doch ähnliche Gestaltungen von Shops entstehen.
Kunde: Projekttriangle Design Studio
Creative Direction: Martin Grothmaak, Projekttriangle Design Studio
Projekt: dm drogerie markt
Kap Europa Ortlose Topografie
Generative
Interface
Webdevelopment
Digital Artworks
Kompetenzen
Info
Kontakt